Self-Leadership

Mach mehr aus dir!

Du willst mehr in deinem Leben erreichen? Deine aktuelle Situation ändern oder eine hinderliche Gewohnheit loswerden? Veränderungen sind nicht so dein Ding? Du weißt aber was kommt, wenn du nichts änderst? Du brauchst eine Neuorientierung?

Self-Leadership (deutsch Selbst-Führung oder auch Selbstmanagement) ist die Kompetenz, deine eigene Entwicklung in Beruf und privat möglichst unabhängig von äußeren Einflüssen zu gestalten. Das Ergebnis ist ein von dir frei und selbst bestimmtes Leben.

Was Self-Leadership kann

Klarheit

Wenn du Klarheit hast, weiß du jederzeit warum du etwas tust. Du kennst dein „Why“. Deinen Sinn dahinter.

Entscheidungsstärke

Selbst bestimmen heißt Verantwortung zu übernehmen und selbst zu entscheiden.

Ziele

Dein Ziel erreichst du nur, wenn du eine möglichst konkrete Vorstellung davon hast, was du erreichen willst.

Durchhaltevermögen

Persönlichkeitsentwicklung ist kein Ereignis sondern ein Weg. Sie erfordert dein Durchhaltevermögen.

Strategie

Strategie ist deine Art, wie du an dein Ziel kommst. Wer planlos ist, treibt umher und kann nicht ankommen.

Leadership

Lead! Führe. Du bist Vorbild für andere. Lerne Führungsstärke, sodass andere von dir lernen können.

Mentale Konditionierung

Die Grundlage für Selbstführung ist die Fähigkeit sein Denken verändern und anpassen zu können. Das bezeichne ich als mentale Konditionierung. Damit bleibst du in jeder Situation handlungsfähig. Egal, was auf dich zukommt. Deine mentale Mobilität ermöglicht dir, Hindernissen am Weg (Krisen, Ohnmacht, Starre) oder anderen hinderlichen Glaubenssätzen aus dem Weg gehen zu können. Im Beruf und privat im Alltag sowie deiner Freizeit.

Mentale Konditionierung verschafft dir Freiräume. Denn du bist durch sie mental anpassungsfähig, sodass du jederzeit Handlungsalternativen entwickeln und umsetzen kannst. Sie ist ein wesentlicher Baustein um dich und andere zu führen. Egal ob du Führungskraft, Mitarbeiter oder einfach nur Mensch im Alltag bist. Das bedeutet, dass du deine Karriere, deine Freizeit und deinen Alltag aktiv und positiv gestalten kannst. Ganz so wie du willst. Durch deine eigene Kraft und deinen eigenen Willen. Selbstbestimmt.

Grundprinzipien

WOLLEN

Motiv und Glaubenssätze kennen, Klarheit haben

 

Zu allererst muss deine Bereitschaft zum Wollen vorhanden sein. Es muss für dich Sinn ergeben. Du musst dich auf den Weg machen wollen. Sonst wird das nichts. Du musst wissen, weshalb du aus deiner Situation weg oder eine Gewohnheit loswerden willst. Du brauchst eine möglichst glasklare Vorstellung von deinem Ziel. Frage dich auch, will das ich oder mein Ego? Alte Glaubenssätze, Muster und Erwartungen sind die Grundlage, dass wir oftmals in die falsche Richtung denken und handeln. Übernimm die volle Verantwortung und Kontrolle.

TUN

Einsatz zeigen, Fehler erlauben, durchhalten

 

Die meisten Vorhaben scheitern hier. Wenn es ums Tun geht. Vieles wird zu Tode gedacht, doch niemals gemacht. Denn jetzt wird`s echt. Ab hier ist Veränderung live. Nicht mehr nur im Kopf. Schon mit deinem ersten Schritt kommst du voran. Wenn du hinfällst, stehst du wieder auf. Du weißt wofür du Einsatz zeigst.  Veränderung wird dein Freund und aus Fehlern lernst du. Du spürst, wie du dich entwickelst und findest im Tun deine Erfüllung. Du hältst durch, weil du den Erfolg schon förmlich in dir pochen hörst.

LERNEN

Veränderung nutzen, entscheide dich

 

Der Weg ist das Ziel. Schon mal gehört? Dein Weg lehrt dich Schritt für Schritt die Veränderung für dich zu nutzen anstelle sich vor ihr zu fürchten. Das hilft dir folglich auch für bessere Entscheidungen in deinem Leben sowie im Beruf. Zu entscheiden heißt zu führen. Entscheidest du für dich und deine Herzensangelegenheiten führst du dich selbst. Hier findet mentale Konditionierung ihren Höhepunkt. Du bist angekommen im Self-Leadership.

Das Leben in privat und Beruf darf einfach(er) und erfüllter sein.

Über Mich

Top-Speaker. Begeisterer. Leader.

Ich liebe es andere Menschen weiterzubringen. Ich liebe es, zuzusehen, wie sie Schritt für Schritt wachsen. Meine eigene Weiterentwicklung treibe ich deshalb auf ein Höchstniveau, um alles Wissen zu erlesen und Erfahrungen zu erleben. In Keynotes und Vorträgen teile ich dieses Wissen mit meinem Publikum. Ich träume davon, dass jeder einzelne profitiert und mehr aus sich machen kann, wenn er den Saal verlässt. Es geht um Leadership von sich selbst und Teams, Motivation, mentale Stärke, Glaubenssätze und Denkmuster, Verhaltensänderungsprozesse, Durchhalten und Ausdauer, gesteckte Ziele, usw.

Andere dafür zu gewinnen, mehr aus sich zu machen, ist mein Antrieb.

Persönlichkeitsentwicklung

Seit über 20 Jahren arbeite ich im Vertrieb und Marketing, vorwiegend in Führungspositionen in der Finanz, dem E-Commerce und Digital-Marketing. Doch erst relativ spät, mit 35 gerade mal, ist meine innere Begeisterung für die eigene Persönlichkeitsentwicklung entbrannt. Ich bin voll hineingekippt und habe seither Unmengen an Büchern, Podcasts, Vorträgen und Fortbildungen verschlungen. Ich habe mir Wissen erlesen und angeeignet aber es dann auch sofort ausprobiert und Erfahrungen gesammelt. Ich habe ein unsagbar großes erfahrenes Wissen. Ich könnte das auch tagelang machen ohne müde zu werden. Habe ich auch gemacht. Später habe ich gemerkt, dass mich das Weitergeben dieser Erfahrungen an andere aber noch viel mehr erfüllt. Ich habe begonnen Vorträge zu Themen wie Selbstführung, Motivation und Erfolg zu halten. Aber nur so nebenbei, quasi mit angezogener Handbremse.

Wenn es anders läuft

2017 hatte ich dann meinen ultimativen Impuls im Leben – Diagnose Krebs. Das hat meine Prioritäten und Weltbilder sofort und ohne zu fragen verschoben. Während der langwierigen Behandlungszeit mit vielen Krankenhausaufenthalten habe ich die viele Zeit genutzt, um nachzudenken und  meiner Prioritäten neu zu setzen. Ich habe enorm viel über meine eigenen Ziele, meine mentale Stärke und Resilienz gelernt. Ich bin noch tiefer in die Psychologie der Veränderung eingetaucht und habe mir dabei weitere Denkweisen angeeignet, wie man die eigenen Ziele und Vorhaben in privat und Beruf möglichst effektiv auf die Straße bekommt. Wie alles seinen Sinn ergibt.

Inzwischen habe ich den Krebs überstanden und mich entschieden, die Handbremse zu lösen. Ich bin Top-Speaker für Self-Leadership und mentale Mobilität für Menschen aus Business und privat. Auf dieser Webseite, im Blog, im Newsletter und natürlich in meinen Vorträgen stelle ich mein geballtes Wissens und die Erfahrungen zur Verfügung. Mit der einer einfachen Absicht – mach mehr aus dir!

Erlebnis Momente

Keynotes & Vorträge (Auszug)

A-COMMERCE DAY

A-COMMERCE DAY

Wo ist nur die Motivation geblieben? Wie entsteht Motivation, warum sie bleibt oder auch nicht. Wie kann ich Motivation im Business nutzen. Keynote am A-Commerce Day in Wien.

DMEXCO

DMEXCO

Wie bringt und hält man seine Produktdaten im E-Commerce auf Vordermann? Fachvortrag vor einem hochqualifizierten Publikum an Online- und Digital Marketeers auf der DMXECO Messe in Köln.

Junge Wirtschaft NÖ

Junge Wirtschaft NÖ

Über Grenzen wachsen. Ziele erreichen. Jungunternehmern der Wirtschaftskammer Niederösterreich Einblicke und Tipps geben, wie sie trotz Grenzen und Veränderung erfolgreich bleiben.

Kontakt

Schreib mir eine Nachricht

Schreibe mir

Ich bin gerade nicht online. Schreibe mir eine Mail. Ich sehe sie mir gleich später an.